Fussreflexzonenmassage

Die Fussreflexzonen-Massage (FM) ist in uraltem überliefertem Volkswissen begründet. Formen der FM waren schon vor einigen Jahrtausenden in Asien bekannt. Auch im alten Ägypten, bei den indianischen Völkern und im Mittelalter in Europa, wurde die Fussmassage zu Heilzwecken angewendet.

Der Fussreflexzonen-Massage liegt das Prinzip zugrunde, dass der ganze Körper im Fuss eine zugeordnete Stelle hat. Mit Reflex wird die Antwort des Körpers auf einen Reiz bezeichnet. Mittels spezieller Massagetechnik wird diese Eigenschaft ausgenützt. Die Reflexzonen am Fuss werden gezielt massiert und so entsprechende Bereiche und Funktionen des Körpers stimuliert.

Im Unterschied zur FM richtet sich die Reflexzonentherapie am Fuss (RZF) in ihrer heutigen Form streng nach der Methode von Hanne Marquardt , die über die Jahre hinweg die Wirksamkeit der Fusspunkt-Behandlung genauestens überprüfte und systematisierte. Die RZF wird seither ausschliesslich an medizinisch ausgebildetete Personen weitergegeben.



Kontakt

Daniel Studhalter

Mettenwylstrasse 14

6006 Luzern

041 420 52 57

daniel.studhalter@gesund-reisen.ch

 

Newsletter

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.